Startseite | Rund ums Bett | Bettwäsche aus Baumwolle

Bettwäsche aus Baumwolle

« Hier schlafen Sie kuschelweich »

Gibt es etwas Schöneres, als sich nach einem anstrengenden Tag in ein kuscheliges Bett zu legen? Für einen gesunden und entspannten Schlaf ist neben einer guten Matratze, einer weichen Decke und einem optimalen Kissen auch die richtige Bettwäsche notwendig. Besonders Bettbezüge aus Baumwolle haben hierfür einen einzigartigen Wohlfühlcharakter, der uns zum Genießen unseres wohlverdienten Schlafes einlädt.

Die Vorzüge von Baumwolle als Material für Bettwäsche

Die Baumwollfaser bringt als Material für die Herstellung von Bettbezügen ausgezeichnete Eigenschaften mit. Aufgrund ihrer besonderen molekularen Struktur ist sie in der Lage, bis zu knapp 65 % ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit aufzunehmen. Darüber hinaus ist sie sehr anschmiegsam und hautfreundlich und deshalb besonders gut für weiche Bezüge und Bettlaken geeignet. Gleichzeitig ist sie außerordentlich strapazierfähig, hitzebeständig und widerstandsfähig, sodass sie sich bei 60 bis 90 °C waschen lässt. Im nassen Zustand ist sie sogar reißfester als im trockenen. Diese Eigenschaft hat sie ihren langen Fasern zu verdanken.

bassetti-elba-7-mako-satin-bettwaesche

Je länger die Fasern sind, desto reißfester ist das Textil. Die anschmiegsame, weiche Baumwollfaser ist außerdem luftig leicht, pflegeleicht und sehr atmungsaktiv. Dennoch kann sie im angerauten, voluminösen Zustand auch Wärme isolieren. Heute wird durch das wachsende Umweltbewusstsein zunehmend Bio-Baumwolle verarbeitet. Beim Bio-Anbau wird vollständig auf chemische Pflanzenschutz- und Düngemittel verzichtet.

Zusammenfassung der besonderen Eigenschaften:

  • nass reißfester als im trockenen Zustand
  • sehr saugfähig
  • strapazierfähig
  • pflegeleicht
  • langlebig
  • hautfreundlich
  • anschmiegsam
  • geringes Allergiepotenzial

Unterschiedliche Materialqualitäten für hochwertige Bettwäsche aus Baumwolle

Perkal

Das dicht gewebte, mittelschwere und feinfädige Baumwollgewebe wird in eng gewebter Leinwandbindung hergestellt mit einer Fadendichte von mindestens 200 TC (Thread-Count). Hochwertiges Perkalgewebe wird aus Einzelgarnen ägyptischer Baumwolle gewoben und verfügt über eine herausragende Qualität. Es wird auch Makoperkal genannt und besitzt eine sehr feine Fadenstruktur.

Auping-Bettwaesche-Sir-Frederic-white-Ambiente

Das Baumwollgewebe trocknet schnell, ist sehr leicht und atmungsaktiv. Dank seiner luftigen Qualität und glatten Oberfläche sorgt es im Bett für Wohlgefühl und Geborgenheit. Perkal kühlt sanft die Haut und fühlt sich angenehm weich an. Allerdings nicht so anschmiegsam und glatt wie Satin. Dennoch ist Perkal perfekt für Sommerbettwäsche oder für Menschen, die zum Schwitzen neigen, geeignet.

Renforcé

Als Renforcé wird eine Standardwebart aus feinfädiger Baumwolle in sehr dichter Leinwandbindung bezeichnet. Das feste Gewebe verfügt über eine hohe Saugfähigkeit, Atmungsaktivität und eine sehr glatte Oberfläche mit einem soften Griff, der zum Einkuscheln einlädt.

Zudem zeigt es temperaturausgleichende Eigenschaften, sodass es sowohl für Bettbezüge für den Sommer als auch für den Winter geeignet ist.

Darüber hinaus ist das strapazierfähige, sehr pflegeleichte und robuste Material bei 60 °C waschbar und schafft mit seiner glatten Oberfläche ideale Voraussetzungen für dekorative Prints. Am häufigsten findet Renforcé Verwendung für bunte Kinderbettwäsche.

Damast

Das sehr strapazierfähige Material mit leichtem Glanz wird häufig mit hochwertigen Jacquardmustern ausgestattet, für die besonders langfaserige, supergekämmte und mercerisierte Baumwollgarne Verwendung finden. Das Veredelungsverfahren Mercerisieren verleiht dem Gewebe eine höhere Festigkeit und einen waschbeständigen Glanz. Die vielseitigen eingewebten Muster der Damastbettwäsche geben dem Bett eine individuelle Note.

zimmer-und-rohde-by-schlossberg-bettwaesche-jacquard-deluxe-quinn-vert

Sehr edel und luxuriös wirken Modelle aus hochwertiger Makobaumwolle, die zu einem Brokat-Damastgewebe mit aufwendigen gold- und silberfarbenen Mustern verarbeitet wurden. Damastbettwäsche eignet sich aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaften besonders gut für den Frühling und Sommer. Außerdem schenkt sie auch Allergikern ein angenehmes Hautgefühl.

Baumwolljersey

Diese Bettwäschequalität ist bügelfrei, saugfähig, klimaregulierend und sehr pflegeleicht. Um die Elastizität zu erhöhen, werden manchmal Elastanfasern eingearbeitet, zum Beispiel in Spannbettlaken. Jersey ist kein Gewebe, sondern es wird entweder gestrickt oder gewirkt.

elegante-jersey-bettwaesche-mix-salbei

Single-Jersey ist durch seine einseitige Strickart sommertauglich, während das wärmere und dickere Interlock-Jersey aus einem Doppelstrick besteht und bevorzugt im Winter Verwendung findet. Baumwolljersey fühlt sich sehr weich auf der Haut an und lädt die gesamte Familie das ganze Jahr über zum Wohlfühlen ein.

Batist

Diese Bettwäsche aus Baumwolle wird in normaler Leinwandbindung gefertigt und ist sehr feinfädig gewebt.

Batist ist sehr dünn und leicht, aber dennoch fest und dicht.

Der nahezu durchscheinende Stoff fühlt sich angenehm zart auf der Haut an und ist hervorragend für Sommerbettwäsche geeignet. Auch Menschen, die schnell schwitzen sowie Neurodermitiker und Allergiker profitieren von diesem Baumwollgewebe.

Mako-Satin

Eigentlich wurde Satin früher ausschließlich aus Seide gewebt. Doch heute werden dafür besonders gerne Baumwollfasern eingesetzt. Das feste Gewebe mit Atlasbindung zeigt eine sehr glatte, glänzende und geschmeidige Oberfläche, die sich besonders in der warmen Jahreszeit angenehm und kühlend auf der Haut anfühlt. Doch auch im Winter nimmt das Gewebe schnell die Körpertemperatur an, sodass es wärmend wirkt.

schlossberg-bettwaesche-satin-noblesse-punto-canne-beige-135-x-200-cm

Mako-Satin besteht aus feinsten ägyptischen, supergekämmten Baumwollfasern mit einer Stapellänge von mindestens 30 mm. Bettbezüge aus Mako-Satin können ganzjährig Verwendung finden.

Biber

Flanell und Feinbiber sind Materialien für die klassische Winterbettwäsche. Die weiche Bettwäsche erweist sich als temperaturausgleichend, atmungsaktiv, kuschelig und wärmend. Sie ist entweder einseitig oder zweiseitig angeraut. Das Material ist noch flauschiger und weicher als Satin oder Renforcé.

elegante-flanell-bettwaesche-sweets-rose

Am flauschigsten ist Feinbiberbettwäsche, die sich für besonders kühle Nächte und für Menschen, die schnell frieren, eignet. Sie absorbiert die Feuchtigkeit sehr gut und sorgt damit für ein angenehmes und gesundes Schlafklima.

Linon

Linon ist ein Baumwollgewebe in Leinwandbindung mit Leinenausrüstung. Durch seine Webart erhält der Stoff eine hohe Dichte und damit eine besonders hohe Strapazierfähigkeit. Darüber hinaus ist das Gewebe atmungsaktiv, pflegeleicht, kühlend sowie besonders saugfähig und temperatur- und feuchtigkeitsregulierend.

Es wird gerne für Bettwäsche im Hotelbereich eingesetzt, doch findet es auch häufig für Bettbezüge im heimischen Schlaf- und Gästezimmer Verwendung.

Durch seine Leichtigkeit und kühlende Wirkung auf der Haut ist Linon für Sommernächte geeignet. Ebenso profitieren Menschen mit Neigung zum Schwitzen von dem saugfähigen, atmungsaktiven Baumwollgewebe.